AGC Interpane: Neues Sonnenschutzglas

3fach-Silber, hochselektiv, biegbar – und auf Weißglas maximal hell  

Eine neue Generation kombinierbarer, hochselektiver Verglasungen stellt jetzt AGC Interpane vor: „Stopray Ultra-60 on Clearvision“ und „Stopray Ultra-60T on Clearvision“, beide Sonnenschutzbeschichtungen also auf Weißglas.

Als  dreifach silberbeschichtete Gläser sind die Produkte hochselektiv (Selektivität > 2) und schützen mit einem g-Wert von 32 Prozent hervorragend vor aufheizenden Sonnenstrahlen. Im Sommer sinkt folglich der Klimatisierungsaufwand. Gleichzeitig lassen sie 65 Prozent des sichtbaren Tageslichts in den Raum, für maximale Tageslichtnutzung und ganzjährig lichtdurchflutete Räume. Die Lichtreflexion ist mit 13 Prozent nach außen und 15 Prozent nach innen relativ gering, was der Transparenz ebenfalls zuträglich ist. Mit einem Ug-Wert von nur 1,0 W/(m2K) schützt die Verglasung exzellent vor dem Auskühlen der Räume bei kalten Temperaturen, das spart Heizkosten und schont die Umwelt. Die vorspannbare Variante Stopray Ultra-60T on Clearvision kann gebogen und mit Siebdruck oder anderen Techniken weiter veredelt werden. Der größte Vorteil für den Einsatz in der gehobenen Objektarchitektur dürfte aber sein, dass die Produkte „matchable“ sind. Das heißt, sie können in einer Fassade problemlos nebeneinander verbaut werden, zum Beispiel als plane Scheiben in Kombination mit gebogenen Scheiben, weil sie über die identische Ästhetik verfügen.  

25 Zeilen / ca. 1.250 Zeichen

Redaktionelle Rückfragen beantwortet gern

Interpane Glas Industrie AG
Marc Everling
Tel.: 0 52 73 / 809-221 / Fax: -238
E-Mail: printerpane.com 

[18-05_Astro-Tower]
Gebogene und plane Scheiben, die ästhetisch identisch sind – das macht Stopray Ultra-60 und Stopray Ultra-60T on Clearvision insbesondere attraktiv für die gehobene Objektarchitektur. Stopray Ultra-60 on Clearvision wurde zum Beispiel im Astro-Tower in Brüssel eingesetzt.
Foto: AGC Glass Europe