SONNENSCHUTZ - IPASOL

High-End Sonnenschutzglas

Moderne Glasarchitektur stellt an die Werkstoffe, sowohl in ästhetischer als auch in technischer Hinsicht, höchste Ansprüche. Die wohl charakteristischsten Merkmale von Sonnenschutzverglasungen für den anspruchsvollen Objektbau sind ein niedriger Gesamtenergiedurchlassgrad, eine exzellente Wärmedämmung und eine möglichst hohe Lichtdurchlässigkeit. Hinzu kommen heute hohe gestalterische Ansprüche hinsichtlich Farbe und Reflexion.
Mit ipasol realisieren Architekten und Planer ihre Objekte im Rahmen zukunftsfähiger energetischer Konzepte, ohne dabei auf Transparenz und bestechende Optik verzichten zu müssen.


Moderne Beschichtungstechnik gewährleistet höchstselektive Sonnenschutzschichten mit niedrigsten Ug-Werten. Mit diesen High-Tech-Produkten werden überwiegend Objektbauten mit großem Glasanteil
ausgestattet.

Die ipasol-Produktpalette lässt überdurchschnittlich viel natürliches Licht in Räume, bei gleichzeitig außergewöhnlich niedrigem Sonnenenergiedurchgang (g-Wert). Diese höchstselektiven Sonnenschutzschichten erreichen hinsichtlich ihrer Performance die Grenzen des physikalisch Machbaren. Bei geringer Außenreflexion werden transparente „ein- und aussichtige“ Glasfassaden Wirklichkeit. So lassen sich „mit Leben erfüllte“ und energieeffiziente Gebäudekonzepte realisieren. Hochreflektierende ipasol-Typen oder farbige Verglasungen schaffen architektonische Highlights, so dass jedes planerische Konzept verwirklicht werden kann.

Bei ipasol wird die beschichtete Sonnenschutzscheibe grundsätzlich in einer Dicke von 6 mm ausgeführt, sofern nicht statische Gründe eine größere Glasdicke erfordern. Durch Verwendung einer dünneren Gegenscheibe werden optische Verzerrungen in der Fassade als Folge des Isolierglas-Effektes (Durchbiegung) vermindert.

Objektbezogene Beschichtungslösungen

ipasol-Sonnenschutzbeschichtungen werden sowohl auf Bandmaßen wie auf Festmaßen beschichtet. Interpane besitzt speziell bei der Produktion von beschichteten Festmaßen einen reichen Erfahrungsschatz in der Abwicklung anspruchsvollster nationaler und internationaler Bauvorhaben. Im Festmaßbereich werden VSG/ESG- sowie TVG-Scheiben mit höchst individuellem Design produziert, z. B. Siebdruck, Digitaldruck, Kantenbearbeitungen, Bohrungen, Ausschnitte.

Die Summe der technischen Eigenschaften prädestiniert ipasol auch für extreme klimatische Bedingungen in tropischen und subtropischen Regionen. 

Konsequente Cradle to Cradle Zertifizierung


Nicht nur technisch und ästhetisch, auch ökologisch sind unsere Produkte marktführend: Wir zertifizieren wir unsere Verglasungen bereits seit 2010 nach Cradle to Cradle, einem strengen Prüfsystem für Nachhaltigkeit und Kreislauffähigkeit. „C2C“ beschreibt die Nachhaltigkeit eines Produktes über dessen gesamten Lebenszyklus. Für die Zertifizierung muss es strengen Anforderungen in fünf Kategorien genügen: Materialgesundheit, Kreislauffähigkeit, erneuerbare Energien, Wasserverbrauch und soziale Verantwortung.

Die AGC Gruppe verfügt über das weltweit umfassendste Portfolio an Glasprodukten, die auf den Stufen Bronze, Silber und Gold ausgezeichnet sind. Die europäische AGC Gruppe ist damit der Pionier für Nachhaltigkeit in der Glasbranche.
 
Erfahren Sie mehr und lesen Sie, wie unsere Produkte in den unterschiedlichen Kategorien bewertet werden!

Mehr erfahren

Technische Daten